Neue Gastfamilie und Willkommensparty

Nun sind es die letzten Tage an der Sprachschule, die ich für insgesamt vier Wochen besuchen werde. Über diese Möglichkeit bin ich wirklich dankbar, denn ich habe festgestellt dass mein Japanisch praktisch nicht vorhanden war, als ich hier ankam. Und selbst zu lernen ist vorallem Anfangs richtig schwer, da man einfach nicht weiss wo anfangen. Nächste Woche habe ich im Prinzip frei (Yasumi, wie man das hier nennt), aber ich wurde eingeladen an dem Selfstudy Programm in […]

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch

Zwischen Tradition und Moderne

Da mein grauer Schulalltag an der Sprachschule nicht gerade das spannendste ist, widme ich diesen Beitrag nun also meinen umso spannenderen Wochenenden, die ich bisher hier erleben durfte! Torii Die Strassen Kamakuras das Meer Daibotsu 1./2. SeptemberMorgens wurde ich von Reina der Tochter eines Arbeitskollegen meiner Gastmutter und ihrer Freundin am Bahnhof abgeholt. Die beiden sind echt super lieb und wir haben, so gut es eben mit meinem bescheidenen Japanisch geht, über Sport, Filme und […]

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch

Die Kunst des Nickens und Lächelns

Jetzt bin ich schon seit ein paar Tagen in Japan und ich würde euch gerne erzählen, was ich bisher alles so erlebt habe. Ich bin heile in Narita gelandet, auch wenn ich kaum im Flugzeug geschlafen habe und wir um 8 Uhr Morgens nach Ortszeit ankamen. Am Flughafen mussten wir erstmal ein paar Stunden auf den Bus warten, der uns zum AFS Camp fuhr. Dieses fand auf einem Campus statt, wir waren also nicht die einzigen. Kurz zusammengefasst haben […]

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch

Ich habe meine Schule!

Es sind nun noch genau 21 Tage bis zu meinem Abflug ins Land der aufgehenden Sonne und ich muss gestehen, ich wurde schon etwas nervös, da ich bisher noch keine näheren Informationen über meine Platzierung erhalten hatte. Somit war die Überraschung und Aufregung dann umso grösser, als ich heute Morgen eine Email von AFS im Posteingang fand! Ohne jetzt lange um den heissen Brei zu reden, aber mir ist echt ein Stein vom Herzen gefallen. […]

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch

Warum Japan?

Das ist in der Tat eine berechtigte Frage, da Japan nun nicht gerade üblich als Auslandsjahr-Destination ist.  Eigentlich konnte ich mir praktisch jedes Land vorstellen. Für mich war es ein ganz wichtiges Kriterium, etwas ganz Neues zu erleben! Das ist es, was ich will: Für ein Jahr in eine fremde Kultur einzutauchen, umgeben von einer mir noch unbekannten Sprache, gesprochen von Menschen mit einer anderen Mentalität, mit anderen Traditionen, Bräuchen und Ansichten. Ich möchte einfach […]

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch