Schnee

Etwas verspätet würde ich gerne noch über meine Reise nach „Hida Takayama“ vom 28.-30. Dezember schreiben.  Früh Morgens ging es los. Mit dem Shinkansen über Shizuoka und Nagoya nach Takayama. Die Aussicht aus dem Zug war atemberaubend, auch wenn die Strecken des Shinkansens immer etwa 2/3 Tunnel sind. Angekommen haben wir dann die Koffer im Touristenbüro abgegeben und sind zu Fuss los gestiefelt. Man war das kalt! Um die -5 Grad, das war ich garnicht […]

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch

Weihnachten in Japan

Vielleicht habt ihr euch gefragt, wie ich eigentlich Weihnachten gefeiert habe. In Japan hat Weihnachten nichts mit Religion oder dergleichen zu tun. Gewissermassen geht es nur um die kommerziellen Zwecke. Lichterketten und Beleuchtung im Überfluss, Weihnachts-spezial-editionen von diverse Marken wie Starbucks, McDonalds & Co., in jedem Laden die gleiche Weihnachtsmusik und ganz viel Essen. Mir gefällts. Üblich ist es, an Heiligabend KFC zu essen und wenn man nicht schon Wochen im Vorraus sein Hähnchen bestellt […]

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch

Schulclubs

Ich habe mir gedacht, es könnte ganz interessant sein mal über meine Schulclubs (部活 – bukatsu) zu reden, da es sowas in der Schweiz im Prinzip nicht geht. Da das für die meisten wohl Neuland ist, erkläre ich erstmal was genau diese Clubs sind, und wie das ganze aufgebaut ist. Wie funktionieren Schulclubs?Also erstmal variiert das Ganze sowieso von Schule zu Schule, aber im Grossen und Ganzes läuft das immer gleich ab. Es gibt ganz […]

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch

Private Fashion Show in Harajuku

Weil dieser Tag einfach zu genial war, will ich es nicht missen ihn mit euch zu teilen. Also früh Morgens habe ich Akiko in Yokohama getroffen. Die ass gerade ein XXL Macaron zum Frühstück. Wir sind dann zusammen mit dem Expresszug nach Roppongi – das Ausgehviertel in Tokyo – gefahren. Die Fahrt über haben wir uns (auf Japanisch) über den Designclub und Zukunftsträume unterhalten. Akiko möchte eigentlich gerne eine eigene Modekette aufmachen und schneidern, aber […]

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch

Sophia in der Sophia Universität

Ich würde gerne über den 17. November 2018 schreiben, auch wenn das nun schon etwas her ist. Der Tag war einfach so verrückt und speziell dass ich ihn mit euch teilen will! Es fing schon damit an, dass ich an dem Samstagmorgen freiwillig um halb 7 aufgestanden bin, um dann 6km zu Joggen. Mir war einfach danach! Die Atmosphäre so früh Morgens am Hafen ist einfach der Hammer. In Yokohama sieht man viele Leute die […]

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch